ARLBERG Giro

am Sonntag, 31. Juli 2016

 

St. Anton – Arlbergpass – Bludenz – Montafon – Silvretta – Paznauntal – St. Anton
150 km, ca. 2.500 Höhenmeter im Anstieg

 

Radsport vom Feinsten Die Wiege des Alpinen Skisports begeistert auch im Sommer. Ganz speziell die Radfans aus nah und fern. Umrahmt von der wunderbaren Bergkulisse und intakter Natur ist St. Anton am Arlberg das perfekte Revier für Mountainbiker und ein optimaler Ausgangspunkt für große Rennradtouren.

Wichtige Information: Die Behörde des Landes Vorarlberg empfiehlt die Verlegung der Veranstaltung auf den Sonntag, um ein Aufeinandertreffen zweier gleichgearteter Radsportveranstaltungen zu verhindern. Wir folgen dieser Empfehlung und verschieben den ARLBERG Giro auf den Sonntag 31.07.2016 – Start ist um 07.00 Uhr. Das Kriterium findet am Samstag statt.

Startzeit

07.00 Uhr in St. Anton am Arlberg (Fußgängerzone)

 

Siegerehrung

16.00 Uhr vor dem Tourismusverband in St. Anton am Arlberg

 

Zielschluss

16.30 Uhr - Fußgängerzone

 

Verpflegungsstationen

Station 1: Gortipohl

Station 2: Bieler Höhe

Station 3: Pians

Startnummernausgabe

im ARLBERG-well.com

Samstag, 30.07.2016

10.00 bis 22.00 Uhr

 

Sonntag, 31.07.2016

04.30 bis 06.30 Uhr

1. Fahrerbriefing

Samstag, 30. Juli: 17.00 bis 18.00 Uhr im ARLBERG-well.com

 

2. Fahrerbriefing

Sonntag, 31. Juli: 06.50 Uhr beim Start

Kleiderabgabe

Sonntag, 31. Juli 2016:

04.30 bis 06.30 Uhr im ARLBERG-well.com

Abholung nach Zieleinlauf im ARLBERG-well.com