Deutsch English Italiano

Kontakt

Tourismusverband
St. Anton am Arlberg
Telefon: +43 (0) 5446 22690
Fax: +43 (0) 5446 2532


facebook

 

twitter

Weitersagen

ARLBERG Giro - am Sonntag, 31. Juli 2016

St. Anton – Arlbergpass – Bludenz – Montafon – Silvretta – Paznauntal – St. Anton

150 km, ca. 2.500 Höhenmeter im Anstieg

Radsport vom Feinsten Die Wiege des Alpinen Skisports begeistert auch im Sommer. Ganz speziell die Radfans aus nah und fern. Umrahmt von der wunderbaren Bergkulisse und intakter Natur ist St. Anton am Arlberg das perfekte Revier für Mountainbiker und ein optimaler Ausgangspunkt für große Rennradtouren.

Wichtige Information: Die Behörde des Landes Vorarlberg empfiehlt die Verlegung der Veranstaltung auf den Sonntag, um ein Aufeinandertreffen zweier gleichgearteter Radsportveranstaltungen zu verhindern. Wir folgen dieser Empfehlung und verschieben den ARLBERG Giro auf den Sonntag 31.07.2016 – Start ist um 07.00 Uhr. Das Kriterium findet am Samstag statt.

STARTZEIT - ZIELSCHLUSS und SIEGEREHRUNG [ ... ]

Startzeit

07.00 Uhr in St. Anton am Arlberg (Fußgängerzone)

Siegerehrung

16.00 Uhr vor dem Tourismusverband in St. Anton am Arlberg

Zielschluss

16.30 Uhr - Fußgängerzone

VERPFLEGUNGSSTATIONEN [ ... ]

Station 1: Gortipohl

Station 2: Bieler Höhe

Station 3: Pians

FRÜHBUCHERBONUS, NENNGELD und NACHNENNUNGEN [ ... ]

Frühbucherbonus

bis 31. Dezember 2015 € 45.00

Nenngeld

bis 17. Juli 2016 € 59.00

Nachnennungen € 69.00

Im Nenngeld sind ein qualitativ hochwertiges Finishertrikot und ein Pastagutschein inbegriffen. Es besteht die Möglichkeit diesen Gutschein am 30.07.2016 zwischen 16.00 und 22.00 Uhr im ARLBERG-well.com oder am 31.07.2016 nach dem Zieleinlauf in einem der Lokale in der Fußgängerzone einzulösen.

KLASSEN [ ... ]

Klasse A: 1982 - 1998
Klasse B: 1972 - 1981
Klasse C: 1957 - 1971
Klasse D: 1916 - 1956

Teamwertung ab 6 Personen
(bei mehr als 6 Personen werden die Zeiten der schnellsten 6 Teamfahrer gewertet)

Bergwertung „King of the Mountain“ und „Queen of the Mountain“. Die Silvretta ruft!
13 km, 1094 Höhenmeter gilt es zu bewältigen um sich als Bergspezialist im Ziel feiern zu lassen.
Von Partennen aus wird eine zweite Zeitnehmung installiert die jedem Teilnehmer erlaubt seine Zeit auf die Bielerhöhe gesondert zu ermitteln.

ENTEILUNG DER BLÖCKE [ ... ]

Der Start erfolgt in Blöcken, welche im 3 Minutentakt starten. Die Zeitnehmung beginnt erst mit Überfahren der Startlinie. Alle Teilnehmer müssen sich selbst folgenden Blöcken zuordnen. Als Hilfestellung finden Sie hier eine kurze Beschreibung der einzelnen Blöcke:

Block 1 – Elite „Patteriol“: Die Profis unter den Breitensportlern
Block 2 – Semi Pro „Valluga“: Leistungsambitionierte Hobby- u. Jedermänner/frauen
Block 3 – Amateur „Galzig“: Der Weg ist das Ziel – die Genussfahrer
Block 4 – Aufsteiger „Gampen“: Einsteiger und Newcomer

Der Veranstalter hält sich das Recht vor bei Bedarf die Einteilung der Blöcke selbst vorzunehmen!

PREISE [ ... ]

Für die ersten DREI jeder Klasse gibt es tolle Sachpreise. Unter allen gemeldeten Startern werden Toppreise vor dem Start verlost!

Teamwertung: Großer Pokal für die ersten drei Teams. Das Siegerteam erhält zusätzlich einen Gutschein für den ARLBERG Giro 2017 inkl. Unterkunft von Samstag bis Sonntag in einer Frühstückspension.

Bergwertung: Pokale für den schnellsten Mann und die schnellste Frau

STARTNUMMERNAUSGABE [ ... ]

im ARLBERG-well.com

Samstag, 30.07.2016

10.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag, 31.07.2016

04.30 bis 06.30 Uhr

FAHRERBRIEFING [ ... ]

1. Fahrerbriefing

Samstag, 30. Juli: 17.00 bis 18.00 Uhr (im ARLBERG-well.com)

2. Fahrerbriefing

Sonntag, 31. Juli: 06.50 Uhr (beim Start)

KLEIDERABGABE [ ... ]

Sonnatg, 31. Juli 2016:

04.30 bis 06.30 Uhr im ARLBERG-well.com

Abholung nach Zieleinlauf im ARLBERG-well.com

PROGRAMM [ ... ]

Samstag, 30.07.2016

10:00 - 22:00 Uhr Startnummernausgabe, ARLBERG-well.com
16:00 – 22:00 Uhr Pastaparty, ARLBERG-well.com
17:00 - 18:00 Uhr 1. Fahrerbriefing, ARLBERG-well.com
18:00 Uhr Internationales Radkriterium

Sonntag, 31.07.2016

04:30 - 06:30 Uhr Startnummernausgabe/Kleiderdepot, ARLBERG-well.com
07:00 Uhr Start, Fußgängerzone
ab 11:00 Uhr Regionale Köstlichkeiten der lokalen Gastronomie
16:00 Uhr Siegerehrung (vor dem Tourismusverband)
16:30 Uhr Zielschluss

 

St. Anton am Arlberg

 


Tirol St. Anton am Arlberg AUDI TOUR Rad Haus Jakroo Fohrenburger